Liebeskummer überwinden: Die 3 wichtigsten Tipps

Wir alle haben schon einmal an Liebeskummer gelitten oder einem Freund oder einer Freundin nach einer Trennung mit einem offenen Ohr zur Seite gestanden und ihm bzw. ihr geholfen, über den Liebeskummer zu überwinden.

Jeder Mensch hat seine ganz eigene Art, mit Liebeskummer umzugehen. Einige schaffen es schon nach relativ kurzer Zeit, den Liebeskummer überwinden zu können, während andere Wochen und teilweise sogar Monate brauchen, um endlich über ihren Ex-Partner hinwegzukommen.

Intuitiv meinen viele Menschen, dass jemand, der innerhalb von kurzer Zeit seinen Liebeskummer überwinden und die Trennung verarbeiten kann auch nicht richtig verliebt war. Das mag in einigen Fällen tatsächlich zutreffen, ist aber grundsätzlich falsch: Wer weiß wie und wer seinen Liebeskummer wirklich überwinden will, kann das auch in wenigen Wochen schaffen!

Es gibt genau 3 fundamentale Tipps, mit denen es jeder schaffen kann, den Liebeskummer zu überwinden:

Tipp 1: Die richtige Entscheidung ist die halbe Miete!

Es gibt genau zwei Möglichkeiten, wie man Liebeskummer überwinden kann:

  1. Man kommt wieder mit seinem Ex-Partner zusammen
  2. Man vergisst seinen Ex-Partner und seine Ex-Beziehung ein für allemal

Albert Schweizer sagte einmal „Die größte Entscheidung deines Lebens liegt darin, dass du dein Leben ändern kannst, indem du deine Geisteshaltung änderst.“. Auch wenn Albert Schweizer sicherlich kein Experte des Themas „Liebeskummer überwinden“ war, so hat sein Satz doch eine zentrale Bedeutung für alle, die noch heute damit beginnen möchten, ihren Liebeskummer zu überwinden:

Entscheiden Sie sich als allererstes entweder für oder gegen Ihre/n Ex!

Ein zentrales Problem der Zeit nach der Trennung ist, dass wir die Trennung in der Regel innerlich nicht wirklich akzeptieren, sondern darauf hoffen, dass es sich unser/e Ex noch einmal anders überlegen könnte. Das führt dazu, dass der Liebeskummer in uns jedes Mal aufs Neue ausbricht, sobald es ein Lebenszeichen unseres Ex-Partners gibt oder er bzw. sie eine Äußerung macht, die wir auf irgendeine kreative Weise positiv als Signal des Interesses an uns deuten können, obwohl unser/e Ex eigentlich nur freundlich sein wollte.

Deshalb müssen wir uns um jeden Preis entscheiden, ob wir unsere/n Ex zurückgewinnen möchten, oder ob wir die Trennung ein für alle Mal akzeptieren. Sollten wir zu dem Schluss kommen, dass unser Ex-Partner ein so liebenswerter und besonderer Mensch war, dass es Sinn macht, um ihn zu kämpfen, dann sollten wir seine Rückeroberung geplant angehen und vor allem die typischen Fehler, die beim Zurückgewinnen des Ex-Partners immer gemacht werden, unbedingt vermeiden. Mehr zu diesem Thema gibt es in diesem Artikel:
» Ex zurückgewinnen – Die besten Tipps & Strategien

Sollte es in unseren Augen besser sein, die Trennung zu akzeptieren und unsere/n Ex zu vergessen, dann sollten wir jeden Gedanken, der auch nur ansatzweise in die Richtung „Vielleicht kommen wir ja doch wieder zusammen“ geht, im Keim ersticken und versuchen, uns jedes Mal, wenn wir von solchen Gedanken heimgesucht werden, abzulenken und möglichst schnell an ein anderes Thema zu denken.

Tipp 2: Sei aktiv!

Dieser sehr einleuchtende Tipp erfordert ein wenig Planung unsererseits. Die Logik hinter dieser Idee ist relativ einfach: Während wir aktiv und beschäftigt sind, haben wir recht wenig Zeit, an unsere/n Ex zu denken und uns unserem Liebeskummer hinzugeben.

Aber insbesondere, wenn wir einen längeren Zeitraum mit unserer/m Ex zusammen waren, haben wir in der Regel auch einen großen Teil unseres Lebens und unserer Freizeit auf unseren Ex-Partner ausgerichtet. Jetzt, wo der Partner auf einmal aus dem eigenen Leben verschwunden ist, steht uns auf einmal jede Menge Zeit zur Verfügung, die genutzt werden will.

Viele Menschen machen den Fehler, dem Liebeskummer mental die Oberhand zu lassen. Anstatt sich aufzuraffen und etwas zu unternehmen, geben sie sich ganz ihrer Trauer und Depression hin und sitzen den ganzen Tag nur auf der Couch, vor dem Computer oder liegen im Bett.

Ich möchte euch bitten, genau das nicht zu tun! Setzt euch – ruhig auch mit einem guten Freund oder einer guten Freundin – einmal 1-2 Stunden hin und überlegt euch, was ihr in den nächsten Tagen so alles unternehmen könntet. Trefft euch mit Freunden und Familie, sucht euch neue Hobbies, treibt Sport oder verreist einfach einmal. Die Möglichkeiten sind endlos.

Wer es schafft, seinen Terminkalender in den nächsten Tage und Wochen mit verschiedenen Aktivitäten und Treffen zu füllen, der hat gute Karten, seinen Liebeskummer überwinden zu können und sich schon bald deutlich besser zu fühlen.

Tipp 3: Meidet den Kontakt zu eurer/m Ex

Ich weiß, es ist leider nicht immer einfach, den Kontakt zu seiner/m Ex zu meiden. Entweder bekommen wir unsere/n Ex durch das schulische oder berufliche Umfeld regelmäßig zu Gesicht, oder wir teilen einen gemeinsamen Freundeskreis, oder aber die eigenen Emotionen treiben uns immer wieder zu unserem Ex-Partner.

Wenn ich von Kontakt zum Ex-Partner spreche, beziehe ich mich übrigens nicht nur auf den direkten, persönlichen Kontakt mit ihr oder ihm. Nein, auch das Stöbern auf dem Facebook-Profil der oder des Ex oder das Nachfragen bei Freunden, was der oder die Ex gerade so macht, zählt als ein Kontakt zur/m Ex.

Ein Kontakt zur/m Ex ist jedes Ereignis, in dem wir auf die eine oder andere Art an unseren Ex erinnert werden und Gefahr laufen, wieder von unserem Liebeskummer übermannt zu werden. Jeder Kontakt, egal wie und wann er stattfindet, sollte möglichst vermieden werden. Sollte es nicht möglich sein, den Kontakt komplett einzustellen, so sollten die Kontakte mit dem Ex-Partner zumindest so kurz und emotionslos wie möglich gehalten werden. Nur so wird das Risiko, dass die schöne gemeinsame Zeit mit dem Ex-Partner wieder zu stark in Erinnerung gerufen wird, so klein wie möglich gehalten. Nur so können wir unseren Liebeskummer von Tag zu Tag immer besser überwinden.

Ich hoffe, euch allen mit meinen drei Praxistipps geholfen zu haben und dass die nächsten Tage und Wochen für euch alle etwas leichter sein werden als die letzten Tage. Falls ihr euch noch weiter zum Thema „Liebeskummer überwinden“ informieren möchtet, empfehle ich euch unseren kostenlosen PDF-Download unseres Gratisreport „SOS: Liebeskummer“, wo das Problem Liebeskummer mit all seinen Facetten auf vielen Seiten ausführlich besprochen und gelöst wird.

Reporte gratuito:"Los mejores consejos para reconquistar a tu Ex"

Reporte gratuito

Los consejos gratis para reconquistar a tu ex, son un servicio 100% gratuito y ofrece a todos afectados estrategias y consejos para reconquistarla/o. El equipo de Expertos Love-Care aborda, entre otras cosas, los siguientes temas:

  • Tus posibilidades de éxito
  • La forma de pensar masculina y femenina.
  • Los 10 errores del amor - lo que no debes cometer nunca
  • En qué factores debes trabajar a partir de hoy para reconquistar a tu Ex. (El triángulo Love-Care)